Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihre Emailadresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:



Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Außerhalb Österreichs

Neue Schule - neue Chancen

Volksschuleröffnung in Río Blanco am 1. Mai 2015

In Guatelinda, wie die Guatemalteken ihr Land liebevoll nennen, wurde in Zusammenarbeit von SEI SO FREI und den Lions des Distrikts 114-M ein tolles Schulprojekt realisiert.

Am anderen Ende der Welt wurde am 1. Mai eine Schule für 85 Kinder mit vier Klassen und einem Sportplatz eröffnet. Das kleine Bergdorf Río Blanco auf über 2.000 m Seehöhe erreicht man über unbefestigte Straßen, in dieser Abgeschiedenheit gibt es weder Strom noch Fließwasser. 750 Menschen leben in diesem Umfeld und kommen mit einem kleinen Stück Land gerade so über die Runden. Lesen und schreiben können die wenigsten.

In einer Holzbaracke mit Wellblechdach wurde seit 4 Jahren unterrichtet – unter schwierigsten Bedingungen. Durch die eröffnete Schule wird sich dies nun ändern. Mit einem rauschenden Fest begann für die Kinder aus Río Blanco ein neues Zeitalter: solide Volksschulbildung im eigenen Dorf und die Chance, anschließend weiter zur Schule zu gehen und sogar zu studieren, um ein Leben in Freiheit und Würde führen zu können.